Wissensbasierte Datenvernetzung auf dem Industrie 4.0 Shop-Floor


Der Datenaustausch zwischen cyber-physischen Systemen in Produktionsanlagen erfordert ein gemeinsames Verständnis der ausgetauschten Daten. Mit Hilfe von Ontologien und angelehnt an die ZVEI/Industrie 4.0 Konzepte RAMI4.0 und Verwaltungsschale soll im Rahmen des Projektes ein wissensbasiertes Datenaustauschszenario zwischen Maschinen, Sensoren, Förderanlagen und Aktoren realisiert werden.